News - Aktuell

News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 ... 10 11 12 13 [14] 15 >


Bericht 1.Mai
 

Am 1. Mai fand das traditionelle Königsfischen des Fischereivereins Colmberg an den Vereinsgewässern statt. Beginn war kurz nach Sonnenaufgang um 6:00 Uhr. Trotz des durchwachsenen Wetters versuchten zahlreiche Angler ihr Glück und konnten einige zum Teil kapitale Fänge erzielen.



Jungfischerkönig mit einem Karpfen von 1700 Gramm und gleichzeitig Jugendvereinsmeister mit einem Gesamtfanggewicht von insgesamt 5500 Gramm wurde Johannes Heubeck gefolgt von Maximilian Skorepa und Jannik Suhr-Meyer.

Bei den Erwachsenen errang Lukas Lehmann den Titel des Fischerkönigs mit einem Karpfen von 5250 Gramm, gefolgt von Gerhard Korbacher und Helmut Haspel. Vereinsmeister 2017 wurde Daniel Westernacher mit einem Gesamtfanggewicht von 5950 Gramm gefolgt von Helmut Haspel und Lukas Lehmann.
Die tierschutzgerechte Behandlung der geangelten Fische stand während der gesamten Veranstaltung an oberster Stelle.
Angler und viele Gäste konnten sich während des Tages mit gewedelten Makrelen, Gegrilltem und nachmittags bei Kaffee und Kuchen stärken.

Weitere Bilder zu diesen Event findet ihr in unserer Bildergalerie.



02.05.2017 um 19:27 Uhr - Cesinger Ralf



Königsfischen 1. Mai 2017
 

Herzliche Einladung zum

Königsfischen

am

1. Mai 2017

am

Tausendsee

  • ab 9:00 Uhr: Brotzeit mit Weißwürsten und Knackern

  • ab 11:00 Uhr: Mittagessen mit gewedelten Makrelen und Gegrilltem (Steaks, Bauch, versch. Würste)

  • ab 13:00 Uhr: Kaffee und Kuchen


  • Angelbeginn: 6:00 Uhr

  • Petri Heil!





23.04.2017 um 12:09 Uhr - Gehring Karin



Arbeitseinsatz am 22.04.2017 / Montage des 3. Anbau an der Fischerhalle
 

Es ist vollbracht

Der 3. Anbau der Fischerhalle am Tausendsee wurde am 22.04.2017 bei gewohnt mäßigem Wetter zum größten Teil vollendet.
Zur Fertigstellung sind noch Arbeiten an der Dacheindeckung, an den Grünanlagen und dem Einbruchschutz nötig.

Danach stehen den Mitgliedern weitere Flächen zur .....

weiterlesen... +-
phantasievollen Nutzung zur Verfügung.

Der Innenraum ist primär zur Unterstellung von Gerätschaften vorgesehen.
Der Aufbau folgte dem Muster des Baues eines Fertighauses. Der Schuppen wurde in Berndorf vormontiert und am Tausendsee auf ein dafür vorbereitetes Fundament aufgesetzt.

Die Abschlussarbeiten laufen unter der Koordination unseres 1. Vorsitzenden weiter, so dass der Schuppen zum 1. Mai einsatzbereit sein soll.

Danke für die Mithilfe an alle Beteiligten.

Die Vorstandschaft










23.04.2017 um 08:40 Uhr - Maag Martin